Grundschule St.Sebastianus

in der Schulstraße 30, 53489 Sinzig – Bad Bodendorf, E-Mail: kontakt@grundschule-bad-bodendorf.de, Telefon: 02642 41780

Elternbrief Nr. 11 – Frühlingssingen

Liebe Eltern, am letzten Schultag vor den Osterferien (Mittwoch, 25. März) findet ab 11:15 Uhr das Frühlingssingen aller Klassen statt. Eltern, die Zeit haben vorbeizuschauen, sind herzlich eingeladen mit uns den Frühling zu begrüßen. Bei gutem Wetter wird das Frühlingssingen auf dem Schulhof stattfinden, ansonsten in der Mehrzweckhalle.

Zur Erinnerung: Nach den Ferien beginnt der Unterricht wieder am Dienstag, den 14. April (montags findet der diesjährige Studientag des Kollegiums statt).

Die Erstkommunion findet in diesem Jahr in Bad Bodendorf am Sonntag, 19. April, statt. Die Kommunionkinder und ihre Geschwister haben daher am Montag, 20. April, schulfrei.

Bitte merken Sie sich schon einmal folgende Termine vor:

  • Am Donnerstag, 30. April, besuchen alle Klassen gemeinsam die Aufführung der Theater-AG des Rhein-Gymnasiums „Peter Pan“.
    Die Vorführung beginnt um 10.00 Uhr. Wir wandern gemeinsam hin und auch wieder zurück.
  • Die Termine für die Vergleichsarbeiten VERA im 3. Schuljahr sind:
    • 28.04.: Mathematik
    • 05.05.: Deutsch (Lesen)
  • Am Freitag, 22. Mai, findet ein ökumenischer Schulgottesdienst zum Thema „Pfingsten“ statt. Nähere Informationen erfolgen noch.
  • Weitere Termine finden Sie auch hier.

Nun noch eine wichtige Bitte zum Schluss:

Die Parkplatzsituation spitzt sich wieder zu:Einige Menschen benötigen sogar zwei Parkplätze für ein Auto, da man eben schnell mal quer einparkt. Immer wieder werden Kinder auch direkt gegenüber der Parkplatzeinfahrt aus dem Auto gelassen. Dort ist es dann besonders eng, vor allem für unsere Kinder, die mit Fahrrad oder Roller zur Schule kommen.

Auch die Feuerwehrzufahrt ist kein Parkplatz (auch nicht für wenige Minuten)!

Ganz schlimm ist es für uns, wenn wir Eltern darauf hinweisen und dann noch böse Blicke oder gar Beschimpfungen ernten. Liebe Eltern, wir sprechen Sie nicht an, weil es uns Spaß macht, Sie zu kritisieren, sondern weil uns das Wohl Ihrer Kinder am Herzen liegt!

Bitte geben Sie diese Information an alle Personen weiter, die Ihre Kinder zur Schule bringen (Großeltern, Freunde, Nachbarn, etc.). Bitte lassen Sie Ihr Kind in der Nähe der Schule aussteigen und die letzten Meter zu Fuß gehen.

Ich wünsche allen Familien erholsame, sonnige Ferien!

Claudia Mercer, Schulleiterin

Die Kommentare sind geschlossen.



Nach oben