Grundschule St.Sebastianus

in der Schulstraße 30, 53489 Sinzig – Bad Bodendorf, E-Mail: kontakt@grundschule-bad-bodendorf.de, Telefon: 02642 41780

Fördertopf für neue Küche genutzt

Verein erhält insgesamt 6.100 Euro vom Kreis für Baumaßnahmen und Einrichtung.

Der Förderverein der St. Sebastianus Grundschule Bad Bodendorf nutzte das Förderprogramm des Kreises Ahrweiler für Vereine und das Ehrenamt zum ersten Mal – aber dafür gleich doppelt. Zwei Bewilligungsbescheide überreichte Landrat Dr. Jürgen Pföhler jetzt gemeinsam mit Sinzigs Bürgermeister Wolfgang Kroeger an die Vereinsvorsitzende Marion Schwedhelm.

Der Verein packt an beim Umbau der früheren Lehrküche im Keller des Schulgebäudes, wo eine Mensa für die Mittagsbetreuung entsteht. Für die Baumaßnahme – unter anderem  Ausbau und Entsorgung der alten Küche, neuer Fußboden – zahlt der Kreis den Höchstbetrag von 5.000 Euro aus dem Vereinsprogramm.

Für die Anschaffung der neuen Küche gibt es weitere 1.100 Euro. „Fördervereine sind Bürgerinitiativen und wichtige Stützen vor allem für Schulen, Kindergärten und kulturelle Einrichtungen“, sagte Pföhler. Der Kreis helfe  diesen Vereinen mit seinen Förderprogrammen. Über die 6.100 Euro-Hilfe freuten sich auch Schulleiterin Claudia Mercer und Bad Bodendorfs Ortsvorsteher Alexander Albrecht.

Neue Küche

Landrat (2. v. l.) Dr. Jürgen Pföhler überbrachte die Bewilligungsbescheide des Kreises. Mit den Vertreterinnen von Schule und Förderverein freuten sich auch Sinzigs Bürgermeister Wolfgang Kroeger (l.) und der Bodendorfer Ortsvorsteher Alexander Albrecht (3. v. l.). Claudia Mercer (1. v. r.), Rektorin, Marion Schwedhelm, Vorsitzende Förderverein (2. v. r.).

Pressemitteilung der Kreisverwaltung Ahrweiler
Quelle: Blick aktuell – Sinzig Nr. 35/2013

Die Kommentare sind geschlossen.



Nach oben