Grundschule St.Sebastianus

in der Schulstraße 30, 53489 Sinzig – Bad Bodendorf, E-Mail: kontakt@grundschule-bad-bodendorf.de, Telefon: 02642 41780

Posts for Tag : Elternbrief

Elternbrief Nr. 1 – 2014/15 – Schulstart

Liebe Eltern, herzlich willkommen im Schuljahr 2014/2015. Besonders begrüßen wir unsere neuen Erstklässler/innen sowie unsere neue Kolleginnen Frau Manuela Bauer und Frau Daniela Pörzgen-Weigl. Ein herzliches Willkommen gilt auch unserer neuen Lehramtsanwärterin Frau Kathrin Mayer, die in den kommenden anderthalb Jahren bei Herrn Michael Stein ihre Ausbildung zur Lehrerin abschließen wird. Zur Vertretung von Frau Kirsten Schäfer ist momentan Frau Kristina Weber bei uns, worüber wir uns ebenfalls sehr freuen.

Wir wünschen allen eine glückliche und erfolgreiche Schulzeit an der St. Sebastianus Grundschule in Bad Bodendorf!

Zum Schulstart möchte ich Ihnen wichtige Informationen und Termine mitteilen.

Lehrkräfte und Klassen

  • 1a Frau Moskopp
  • 1b Frau Becker / Frau Bauer
  • 2a Frau Knops
  • 2b Herr Stein / Frau Mayer
  • 3a Frau Schäfer (Frau Weber)
  • 3b Frau Pörzgen-Weigl
  • 4a Frau Topalovic
  • 4b Frau Balduhn

Vollständigen Artikel lesen…

Elternbrief Nr. 20 – 2014 – Sommerferien

Liebe Eltern der Grundschule St. Sebastianus, ein langes, nicht ganz einfaches, aber sehr ereignisreiches Schuljahr geht zu Ende.

Es gab

  • Veränderungen wie z. B. die Fertigstellung der Küche und des Betreuungsraumes in der Betreuenden Grundschule,
  • die Möglichkeit in der Schule ein warmes Mittagessen zu erhalten,
  • besondere Schultage wie z. B. die Projektwoche mit Schulfest "Wohlfühltage in Bad Bodendorf",
  • den Haiti-Spendenlauf mit dem sensationellen Erlös von mittlerweile ca. 17.000 Euro (Herzlichen Dank an alle Kinder und Sponsoren!).

Vollständigen Artikel lesen…

Bilder vom Spendenlauf für Haiti

Liebe Eltern, unser Spendenlauf für Haiti war ein riesengroßer Erfolg.

Die Begeisterung beim Laufen war so ansteckend, dass viele Kinder sich unglaublich anstrengten und sogar über sich hinauswuchsen. So liefen bereits Erstklässler 15 und mehr Kilometer. Ein Kind erreichte das Rekordergebnis von 25 Kilometern!

Am Donnerstag, den 10. Juli, wurde die Laufstrecke von genau einem Kilometer im Ortskern von Bad Bodendorf durch Ordnungsamt, Bauhof und Polizei gesperrt. Die Volksbank sponserte den Start- und Zielbereich und die Firma Bestmann Messebau wies mit großen Transparenten auf die Veranstaltung hin. An der Laufstrecke versammelten sich Eltern und Bad Bodendorfer Bürgerinnen und Bürger, um die Kinder anzufeuern. Selbst die Kindertagesstätte Max und Moritz trat mit allen Gruppen Fahnen schwenkend an. Manche zukünftigen Grundschüler waren so begeistert, dass sie gleich eine oder mehrere Runden mitliefen.

Vollständigen Artikel lesen…

Elternbrief Nr. 17 – 2014 – Projektwoche

Liebe Eltern, "Wohlfühltage" lautet das Thema unserer Projektwoche vom 10. bis 13. Juni 2014.

Am Freitagnachmittag schließt sich im Rahmen einer Schulfeier die Präsentation der Projekte an, bei der Sie, liebe Eltern, gemeinsam mit Ihrer ganzen Familie, mit Freunden und Bekannten erleben können, was unsere Schulkinder an diesen vier Projekttagen außerhalb des alltäglichen Unterrichts erlebt, erarbeitet, eingübt oder hergestellt haben.

An den Projekttagen endet der "Unterricht" immer bereits um 12:00 Uhr.

Vollständigen Artikel lesen…

Elternbrief Nr. 16 – 2014 – Theater Urmel

Liebe Eltern, am Donnerstag, den 22. Mai, findet wie bereits angekündigt ein Ausflug unserer ganzen Schulgemeinschaft statt. Wir besuchen die Theateraufführung "Urmel aus dem Eis" am Rheingymnasium Sinzig. Da wir bereits um 08:15 Uhr dort sein müssen, fahren wir mit Bussen hin und wandern zurück. Bei gutem Wetter legen wir auf den Rückweg eine Spielpause an der Ahr ein. Bitte achten Sie auf wetterfeste Kleidung, gute Schuhe und ausreichend Verpflegung. Sollte das Wetter nicht beständig sein, geben Sie Ihrem Kind bitte morgen den Ranzen mit zur Schule. Wir wandern dann auf direktem Weg zurück und haben im Anschluss Unterricht.

Vollständigen Artikel lesen…


Nach oben