Grundschule St.Sebastianus

in der Schulstraße 30, 53489 Sinzig – Bad Bodendorf, E-Mail: kontakt@grundschule-bad-bodendorf.de, Telefon: 02642 41780

Elternbrief Nr. 13 – Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine

Liebe Eltern,

bald ist es soweit: Unser Musical ‚Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine‘ wird nun nach vielen Proben, basteln, bauen, malen … endlich aufgeführt.

Zum Ablauf:

Am Donnerstag findet vormittags die Generalprobe beider Aufführungen statt. Die Kinder sind entsprechend informiert. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Verpflegung und vor allem genügend Getränke mit!

  • 02.07., Donnerstag, 15:15 Uhr: Treffen der 2. Klassen an der Schule zum Schminken
  • 15:30 Uhr: Treffen aller Kinder der Klassen 3 und 4 am Seiteneingang der Winzergaststätte
  • 15:45 Uhr: Treffen der 1. Klassen am Seiteneingang
  • 16.00 Uhr: Einlass der Zuschauer durch den Haupteingang

ACHTUNG! Verschiebung wegen der Hitze:

  • 08.07., Mittwoch, 17:30 Uhr: Treffen der 2. Klassen an der Schule zum Schminken
  • 18.00 Uhr: Treffen aller Kinder der Klassen 3 und 4 am Seiteneingang der Winzergaststätte
  • 18.15 Uhr: Treffen der 1. Klassen am Seiteneingang
  • 18.30 Uhr: Einlass der Zuschauer durch den Haupteingang

Für das leibliche Wohl und vor allem genügend Getränke sorgen an beiden Tagen Förderverein und Schulelternbeirat unserer Schule. Dafür schon hier ein herzliches Dankeschön! Für die Kinder halten wir kostenlos Wasser in den Umkleideräumen bereit.

Wir führen eine Veranstaltung in diesem Rahmen zum ersten Mal durch und müssen auch noch die eine oder andere Erfahrung sammeln. So wissen wir z.B. nicht, wie groß der Andrang tatsächlich sein wird. Vorsichtshalber haben wir mit der Winzergaststätte einen deutlich größeren Veranstaltungsraum gewählt, als unsere Schule ihn bieten könnte. Wir hoffen, der Platz reicht aus. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Plätze reservieren können.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie alle die Aufführung in vollen Zügen genießen können.
Deshalb bitten wir Sie, auf Foto- oder Filmaufnahmen zu verzichten. An beiden Tagen werden ein Film und Fotos erstellt und anschließend auf DVD gebrannt. Diese kann später zum Selbstkostenpreis beim Förderverein erworben werden.

Wir haben alle bereits Lampenfieber und freuen uns auf die Aufführungen!

Herzliche Grüße
Claudia Mercer, Schulleiterin

Die Kommentare sind geschlossen.



Nach oben